Calbe (jh) l Die Ermittlungen zu einer Serie an Brandstiftungen in Calbe hat die Staatsanwaltschaft Magdeburg aus Mangel an Beweisen eingestellt. Autos, Laster, Wohnhauskeller und Container hatten in der Saalestadt in Flammen gestanden. Lediglich ein Strafbefehl gegen einen Tatverdächtigen im Fall eines Containerbrands wurde erhoben. Mehr als 40 weitere Brände sind demnach weiterhin ungeklärt.