Aschersleben (ky) l Die Firma PGI Fiberweb in Aschersleben gibt es nicht. Nachdem sich der Eigentümer zurückgezogen hat, hat die baden-würtembergische BWK-Gruppe den Betrieb im Salzlandkreis übernommen. Um solide zu wachsen, hat die mittelständische BWK-Gruppe 2,5 Millionen Euro investiert. Damit erweitert das Familienunternehmen Produktion und Kundenportfolio. In 40 Ländern nutzen Dachdecker, Zimmerer und andere Gewerke Folien, Lüftungselemente, Klebebänder und vieles mehr der insgesamt 3000 Produkte für Dach und Hausfassade. 2014 setzte die produzierende BWK-Gruppe mit mehr als 160 Mitarbeitern an ihren vier Standorten intern konsolidierte 32 Millionen Euro um. Das ist ein leichtes Plus gegenüber dem Vorjahr von drei Prozent. Und die Erwartungen für 2015 liegen auch durch den Zukauf höher.