Tangermünde (mm) l Am Sonntag, 16. November, haben in Tangermünde an der Kreuzung Bahnhofstraße und Stendaler Straße ein Audi Quattro und ein Renault gebrannt. Als die Feuerwehr gegen 3 Uhr vor Ort war, konnte sie nicht mehr verhindern, dass die Fahrzeuge völlig ausbrannten. Es entstand ein Sachschaden von 50.000 Euro. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 03931/ 685291 zu melden.