Während die Hochwasserlage insgesamt in der Stadt Oberharz noch im grünen Bereich liegt, zeigte sich am Wochenende hier auf der B 27 bei Rübeland, nahe Alter Bahnhof, ein altbekannter Teich auf der Fahrbahn. Trotz Straßen-Erneuerung bricht sich die Natur, das Wasser an dieser Stelle seit vielen Jahren immer wieder seine Bahn. Die Stelle wurde mit Warnschildern gesichert. Fahrer werden um Obacht gebeten. Fotos (3): B. Falkner