Wernigerode l Die letzten Vorbereitungen vor der Eröffnung des Schierker Parkhauses sind am Donnerstag getroffen worden. "Die Schranken wurden getestet, die Toiletten überprüft, die Bühne auf der Plaza und die Präsentationsstände sind aufgebaut worden", sagt Wernigerodes Verwaltungssprecher Andreas Meling. Nach einem starken Regenschauer am Mittwochabend musste die Hagenstraße am Parkplatz "Am Thälchen" gereinigt werden.

Wenn Wirtschaftsminister Hartmut Möllring (CDU), Finanz-Staatssekretär Michael Richter und Wernigerodes Oberbürgermeister Peter Gaffert (parteilos) am heutigen Freitag um 13 Uhr schließlich das Parkhaus einweihen, werde vielen Mitarbeitern im Rathaus ein Stein vom Herzen fallen.

"Wir sind froh, dass wir die Bauarbeiten so zügig abschließen konnten", so Meling. "Das haben wir vor allem dem milden Winter zu verdanken. Ansonsten wäre der Bau erst im nächsten Jahr abgeschlossen worden."

Im Anschluss an die Einweihung brechen Minister, Staatssekretär und Oberbürgermeister zu einer Segway-Tour durch Schierke auf, um sich die einzelnen Projekte der Ortsentwicklung genauer anzuschauen. Denn neben dem Parkhaus werden vier Brücken, die 1,4Kilometer lange Straße Am Winterbergtor, das Parkhaus "Am Winterbergtor" und der Konzertpavillon im Kurpark übergeben. Insgesamt 26Millionen Euro wurden in die Infrastruktur des Ortes investiert.

Besucher haben von 11 bis 18 Uhr die Möglichkeit, sich bei Führungen die Ergebnisse der Investitionen aus der Nähe anzuschauen und von Bauexperten erläutern zu lassen.

Gäste, die mit dem Auto anreisen, müssen aber noch auf den bisherigen Stellflächen im Ort parken. "Erst am Sonnabend werden die alten Parkplätze gesperrt und das Parkhaus für die Besucher eröffnet", so Meling. Parken ist während des Wochenendes übrigens gratis. Ab Montag kostet Parken pro Stunde dann einen Euro. Für acht Euro kann man ein Tagesticket erwerben.

Stargast am heutigen Tag der offenen Tür ist die Halberstädter Schlagersängerin Linda Hesse, die ab 16.30 Uhr auf der Parkhaus-Plaza auftritt. Wer sich die Parkplatzsuche ersparen möchte, kann einen Busshuttle der Harzer Verkehrsbetriebe nutzen. Die Fahrzeuge verkehren zwischen dem Wernigeröder Bahnhof und Schierke ab 10.30 Uhr im Stundentakt.