Keine Frage, wer etwas Außergewöhnliches erleben kann, bei allem mitmachen darf und dabei viel Neues entdeckt, der ist einfach gut drauf. Das weiß man im Bildungs- und Freizeitzentrum ( BFZ ) Wolmirstedt und deshalb haben die Mitarbeiter dies zum Motto ihrer Veranstaltung zum weltweiten Kindertag gemacht.

Wolmirstedt. Doch wie Angelika Magnus, die für die Veranstaltung " Erleben – Mitmachen – Entdecken ! Einfach GUT DRAUF sein !" die Verantwortung trägt, betont, f ndet dieser Kindertag aber diesmal nicht am 1. Juni statt, " denn da ist Pfngstmontag. Am folgenden Freitag, dem 5. Juni, aber werden dann alle Mitarbeiter der Einrichtung gute Gastgeber für möglichst viele Kinder sein. Das ist versprochen. An diesem Vormittag in der Zeit von 9 bis 13 Uhr wird das Erleben, Mitmachen und Entdecken sehr nachhaltig stattf nden ".

Bevor die engagierte Mitarbeiterin ins Detail geht, weist sie darauf hin, dass diese Veranstaltung zunächst die Klassenlehrer der umliegenden Grundschulen ansprechen soll. Denn, wenn sie Lust bekommen haben, den Schülern zum Internationalen Kindertag etwas Besonderes bieten zu wollen, also mit ihrer Klasse das Kinderfest besuchen möchten, dann können sie sich bis zum 20. Mai im Bildungs- und Freizeitzentrum Wolmirstedt unter der Telefonnummer ( 03 92 01 ) 2 12 60 anmelden. Wie Angelika Magnus betont, reicht die Kapazität aus, um weit über 200 Mädchen und Jungen vier Stunden bestens zu unterhalten. Übrigens, Informationen über eine geringe Kostenumlage werden bei der Anmeldung mitgeteilt.

Die Zuversicht, dass am 5. Juni die Kinder voll auf ihre Kosten kommen, nimmt die Leiterin des BFZ, Kerstin Dauskardt, aus der Gewissheit, dass die Einrichtung mit der Evangelischen Fachschule gleich nebenan einen Kooperationsvertrag unterzeichnet hat, der auch aktiv gelebt wird. In gemeinsamer Zusammenarbeit mit Schülern der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik werden bis zum großen Fest interessante und spannende Attraktionen für die Schüler im Alter von sieben und 10 Jahren vorbereitet. Damit Spaß und gute Laune an diesem Tag groß geschrieben werden können, werden Spiele im Angebot sein, die die Kreativität, Geschicklichkeit, Kraft und Schnelligkeit aber auch die Musikalität aller Kinder ansprechen. " Und da alle, GUT DRAUF ‘ sein sollen an diesem Tag ", betont die Chefn des BFZ mit Blick auf eine bundesweite Ernährungsaktion für Kinder und Jugendliche, " wird natürlich gesunde Kost selbst hergestellt und auch angeboten. Mehr soll aber hier nicht verraten werden !"

Was aber gut vier Wochen vorher bereits zu spüren ist, die Mitarbeiter des BFZ, die Fachschüler, aber auch zahlreiche Ehrenamtliche legen sich schon mächtig ins Zeug, damit der Kindertag, auch wenn erst am 5. Juni, ein erlebnisreicher Tag wird.