In der kommenden Woche wird Magdeburg zum Treffpunkt der Tischtennis-Weltelite. 300 Spieler aus über 40 Nationen - darunter auch der Star an der Platte, Timo Boll - treten vom 26. bis 30. März beim World-Tour-Turnier "German Open" in der Getec-Arena an. Während hierfür noch die Vorrunden laufen, sollen andernorts schon Entscheidungen fallen. Genau genommen fällt am Mittwoch, 26. März, in der Zeit von 11 bis 14 Uhr im City Carré eine Entscheidung. Und zwar, wer bei den "German Open" auf der Zuschauertribüne Platz nehmen darf. Hierfür bezieht MDR-Moderatorin Susi Brandt an der Platte Stellung. Ihre Herausforderer werden keine Geringeren als die Magdeburger selbst sein. Wer gegen sie antreten und Freikarten gewinnen möchte, kann einfach vorbeikommen und mitmachen. (ka)