Burg | Die Einstein-Schüler in Burg sind ausgezeichnete Künstler. Insgesamt 80 Mädchen und Jungen schwangen die Pinsel, als die Volksstimme im Dezember Märchenbilder für die Aktion Märchenkalender suchte. Für die Burger hat sich das farbenfrohe Projekt sogar gelohnt.

Charlotte Conrad punktete mit ihrem Froschkönig und Wiebke Falk ließ die sieben Geißlein bunt werden. Als dickes Dankeschön gab es kürzlich kleine Geschenke.

Stellvertretend für alle Einstein-Schüler nahmen Leni Nixdorf, Yannik Engel, Wiebke Falk, Lea-Marie Meissner, Josie Stamm, Jessica Opitz und Charlotte Conrad die Bücher und einen Frisbee entgegen.