Frage : Deutschland ist im Fußballfieber. Immer mehr Autos fahren mit Fahnen durch die Gegend. Was passiert eigentlich, wenn etwas passiert ? Zum Beispiel, wenn die Fahne abfällt und andere Autos beschädigt ? Es antwortet Versicherungsexpertin Ingrid Laue.

Die Haftpflichtversicherung des Autobesitzers tritt für den Schaden ein, der anderen durch die Fahnen entsteht. Auch dann, wenn die Flagge nicht exakt befestigt wurde. Hat man selbst Schaden am Auto genommen und kann der Versicherer des Verursachers nicht ausfindig gemacht werden, geht man leer aus. Wer dafür seine Kaskoversicherung in Anspruch nehmen will sollte bedenken, dass eine Rückstufung in der Schadenfreiheitsklasse droht.

Gut beraten ist, wer die Fahne sachgemäß am Auto befestigt und darauf achtet, dass sie die Sicht nicht behindert. Die Polizei hat ein Auge drauf. ( rgm )

leserfragen@regio-m.de