Magdeburg ( rgm ). Obwohl dem vorzeitigen Eintritt in den Ruhestand ein Riegel vorgeschoben wurde, scheiden viele Arbeitnehmer vor dem regulären Rentenalter aus dem Berufsleben aus. Nicht immer geschieht dies freiwillig, sondern oft wegen Arbeitslosigkeit oder aus gesundheitlichen Gründen. Wer empfindliche finanzielle Einbußen in einer solchen Lage vermeiden will, sollte seine Rechte kennen sowie vorausschauend planen.

Der neue Ratgeber " Vorzeitig in Rente gehen " der Verbraucherzentrale beleuchtet auf knapp 180 Seiten rechtliche und finanzielle Aspekte des Vorruhestands. Erläutert werden Regelungen bei Altersrente sowie Rente wegen Erwerbsminderung oder Unfall. Weil oft eine finanzielle Lücke bleibt, zeigt das Buch, mit welchen Kapitalanlagen und Abfindungen die Zeit bis zur regulären Altersrente überbrückt werden kann.

Der Ratgeber " Vorzeitig in Rente gehen " kostet 9, 90 Euro und kann bestellt werden für zusätzlich 2, 50 Euro für Porto und Versand per Telefon unter der Rufnummer ( 0211 ) 3809555 und unter www.vzsa.de.