Gemeinsam mit dem Bismarker Carlo Rämke führt der Mittelfeldspieler des MSV Börde die Torjägerliste der Fußball-Landesliga Nord nach dem 2. Spieltag mit je drei Treffern an. Bisher bestritt das 25-jährige Eigengewächs des MSV Börde 78 Punktspiele in der ersten Mannschaft der Stadtfelder, kam dabei auf 25 Tore. In der ewigen Torschützenliste seines Vereins liegt er damit aber noch weit hinter den führenden Steffen Rau (97), Pierre Lindner und Marcus Mähnert (beide 67).Foto: Popova