Dank der tatkräftigen Hilde und Unterstützung der Kollegen des Fachbereiches Schule und Sport der Stadtverwaltung wird bereits jetzt, vier Wochen vor Saisonabschluss, der Rasenplatz des MSV Börde einer Jahressanierung unterzogen. Die Vereinsmitarbeiter Paul Christian Wodara und Thorsten Neuberg (v. v. l.) unterstützten dabei Uwe Hägebarth (im Traktor) bei den umfangreichen Arbeiten. Diese sind frühzeitig erforderlich, da der Verein im Juni seinen traditionellen Schrote-Cup für D-Junioren und ein internationales C-Juniorenturnier, u.a. nimmt Sheffield United FC aus England daran teil, auf dem dann sanierten Rasenplatz durchführt.Foto: Eroll Popova