Landkreis (bsm). Für viele Luftdruck Auflageschützen des Kreisverbandes fand der jährliche Höhepunkt in Form der Landesmeisterschaften Luftgewehr und -pistole Auflage auf dem Schießstand des SV Heide Letzlingen statt.

Auch in diesem Jahr hatten sich zahlreiche Bördeschützen qualifiziert. Die bei den vorangegangenen Kreismeisterschaften erzielten Ergebnisse der Damen sorgten für hohe Erwartungen und bei den Herren konnte man von einer Steigerung ausgehen. Im Wettkampf der 215 besten Auflageschützen des Landes Sachsen-Anhalt betrugen bei hoher Leistungsdichte die Abstände zwischen den Ergebnissen der Titelgewinner und Platzerten meist nur zwei oder drei Ringe. Sechs neue Landesrekorde zeigen, welcher Leistungssprung von statten ging. Die 16 Gewehr- und zwölf Pistolenschützen aus zehn Vereinen des Bördekreises konnten in diesem Jahr zwar keinen Titel erringen, aber vier zweite, zwei dritte, zwei vierte und zwei fünfte Plätze in der Einzelwertung, sowie ein zweiter, ein vierter, ein fünfter und ein siebenter Platz in den Mannschaftswertungen zeigen, dass sie zur Spitze im Landesverband gehören.