Zum Ende der Freiluftsaison hat der TC Wernigerode seine 13. Wernigeröder-Doppel-Open als Stadtmeisterschaft ausgerichtet. Mit insgesamt 64 Teilnehmern - 40 beim Spaßturnier am Sonnabend (Foto links) und 24 beim Leistungsturnier am Sonntag - freuten sich die Organisatoren über einen neuen Teilnehmerrekord auf der Anlage an der Tiergartenstraße. Im Spaßturnier siegte Heiko Brast vor den punktgleichen Guido Knoche, Karl-Heinz Gerdes und Christopher Eckert. Das Leistungsturnier wurde in zwei Altersklassen ausgetragen. In der Klasse unter 100 Jahre (Mindestalter beider Spieler zusammen) gewannen die Seriensieger Guido Knoche/Tobias Mahrholz vor Christopher Eckert/Roland Richter und Christian Schröer/Oliver Meißner. Das Foto rechts zeigt die Erstplatzierten der Konkurenz über 100 Jahre: (von links) Karl-Heinz Gerdes/Dieter Schramm (2. Platz), das Sieger-Duo Rolf-Jürgen Brunotte/Gerd Annemüller sowie Conny Scharfenberg und Michael Baumgarten (3.).Fotos: privat

Bilder