Whistler ( dpa ). Maria Riesch schrie ihre Freude lauthals hinaus – wie Rosi Mittermaier, Katja Seizinger & Co. ist das Alpin-Ass jetzt Olympiasiegerin. Mit den vielgerühmten Qualitäten als Stehauf-Frau sicherte sich die Slalom-Weltmeisterin einen Tag nach ihrer Abfahrts-Enttäuschung mit Platz acht gestern die olympische Goldmedaille in der Super-Kombination.

Als Zweite nach der Abfahrt war sie den entscheidenden Slalom angegangen, behielt die Nerven – im Gegensatz zu der nach der Schussfahrt führenden Lindsey Vonn, die ausschied. Silber holte sich Julia Mancuso ( USA ), Bronze ging an die Schwedin Anja Pärson.