Daegu/Südkorea (dpa). Spätestens im WM-Jahr 2011 will Superstar Usain Bolt seinen 100-Meter-Weltrekord erneut verbessern. "Mit großer Wahrscheinlichkeit werde ich im nächsten Jahr einen neuen Weltrekord aufstellen", sagte der 23 Jahre alte Jamaikaner gestern nach seinem Sieg beim World-Challenge-Meeting der Leichtathleten in Daegu/Südkorea. Im WM-Stadion war der Olympiasieger 9,86 Sekunden gesprintet, sein Weltrekord steht bei 9,58. "Das Rennen war wirklich wunderbar", meinte Bolt nach seinem perfekten Saisonstart über die 100 Meter. "Das hat mir großen Spaß gemacht, und ich freue mich schon auf nächstes Jahr", meinte der Olympiasieger und Weltmeister.