Magdeburg (vs) l Der 1. FC Magdeburg hat seine Mannschaft für die Dritte Liga komplettiert. Der FCM gab am Sonntag die Verpflichtung von Sören Bertram (28) bekannt. Er unterschrieb laut Mitteilung einen Vertrag bis Juni 2020. "Mit seiner Verpflichtung ist die Kaderplanung für die Spielzeit 2019/2020 grundsätzlich abgeschlossen", so der FCM am Sonntag.

HSV, Augsburg, Halle, Aue

Bertram hat schon einige Stationen hinter sich. Zuletzt spielte der 1,85-Meter-Mann für SV Darmstadt 98. Der gebürtige Uelzener und Linksfuß erlernte das Fußballspielen beim SV Teutonia Uelzen und durchlief anschließend die Nachwuchsabteilungen des FC St. Pauli und des Hamburger SV. "Erste Schritte im Herrenbereich machte er zunächst in der Saison 2009/2010 mit der zweiten Mannschaft des HSV in der NFV Regionalliga Nord. In derselben Spielzeit gab er auch sein Debüt bei den Hamburger Profis und absolvierte zwei Partien in der 1. Bundesliga", nennt der FCM in seiner Mitteilung Details aus der Biografie des neuen Spielers.

Nach einer zwischenzeitlichen Leihe zum FC Augsburg wechselte Bertram 2012 zum VfL Bochum, ehe er ein Jahr später zunächst an den Halleschen FC ausgeliehen und später fest verpflichtet wurde. Nach  drei Jahren an der Saale zog es den Uelzener für zweieinhalb Jahre zum FC Erzgebirge Aue, wo er weitere Erfahrungen in der 2. Bundesliga sammelte. In der letzten Saison kam Bertram zunächst auf elf Einsätze für die Veilchen, bis er im Winter 2019 für ein halbes Jahr zum SV Darmstadt 98 wechselte und weitere neun Partien in Liga 2 absolvierte, so der FCM.

71 Spiele in der zweiten Liga

Neben zwei Bundesligaeinsätzen kann Bertram 71 Zweitligaspiele (sechs Tore, drei Vorlagen) und 96 Drittligaspiele (22 Tore, 23 Vorlagen) verbuchen. Hinzukommen 27 Einsätze für deutsche U-Nationalmannschaften von 2008 bis 2012.

Sören Bertram wird erstmals am Montag in die Mannschaft des 1. FC Magdeburg stoßenund sich dem Trainingsbetrieb anschließen, so der FCM. Bertram  erhält die Rückennummer 20.

Mehr Infos und Videos zum FCM gibt es hier.