Bernburg l Damit meldete er sich nach seiner Operation in der Sommerpause erfolgreich zurück. Viel wichtiger war Lohkemper aber etwas anderes. „Für mich zählt, wieder auf dem Platz zu stehen. Ich hatte richtig Spaß, wieder kicken zu dürfen“, sagte er. „Ich muss noch ein paar Läufe nachholen, das ist aber ganz normal. Wichtig ist, dass ich jetzt mal einen längeren Zeitraum verletzungsfrei bleibe.“

Der Offensivspieler überzeugte durch schnelle Antritte und einen eiskalten Abschluss bei seinen beiden Treffer (14./57.). In der 67. Minute wurde er dann ausgewechselt. „Das war so abgesprochen, weil ich mich Schritt für Schritt wieder herantasten soll. Ich habe aber überhaupt keine Schmerzen mehr.“

Auch FCM-Trainer Jens Härtel war zufrieden. „Der Gegner hat uns Räume gegeben, die Felix mit seiner Schnelligkeit natürlich optimal nutzen konnte“, lobte er. „Die Tore und die gute Leistung waren wichtig für sein Selbstvertrauen.“

Weitere Infos und Videos zum 1. FC Magdeburg