Magdeburg l Kurz vor dem Ende der Wechselfrist wurde der 1. FC Magdeburg auf dem Transfermarkt noch einmal aktiv. Der Drittligist verkündete am Montagvormittag, dass gleich zwei Offensivspieler ausgeliehen werden. Maximilian Franzke kommt vom Zweitligisten FC St. Pauli, Florian Kath wechselt vom Bundesligisten SC Freiburg an die Elbe.

Mit Kath kehrt ein alter Bekannter zurück. Der 25-jährige Offensivmann spielte bereits in der Saison 2016/17 für den FCM und wird nun erneut ausgeliehen. Der 1,86 Meter große Linksaußen hat schon 25 Bundesliga-Einsätze in seiner Vita stehen. Mit Franzke hat der FCM zudem auch einen neuen rechten Außenbahnspieler. Die 21-jährige Leihgabe vom FC St. Pauli bringt die Erfahrung von fünf Zweitliga-Spielen mit. Beide Spieler stoßen sofort zum Kader.