Halberstadt (fbo). Die 13. Deutsche Meisterschaft der Kinder im Karate steigt morgen in Halberstadt. Dem Traditionellen Karateverein Kempo Halberstadt (TKVKH) ist es gelungen, seine Bewerbung gegen sechs deutsche Vereine durchzusetzen, die sich für die Austragung beworben hatten. Hierzu wird der Oberbürgermeister der Stadt Halberstadt, Andreas Henke, um 10 Uhr die Meisterschaft als Schirmherr in der Sporthalle "Völkerfreudschaft" eröffnen. Es werden über 150 Kinder erwartet, die sich im Rahmen der Nord- und Süddeutschen Meisterschaft qualifiziert haben. Die Meisterschaft des Deutschen Traditionellen Karateverbandes (DTKV) wird auf vier Wettkampfflächen in den Kategorien Kata, Kumite und Kata Team ausgetragen. Der Eintritt ist kostenlos.