Wernigerode (fbo). Der Harzer TTC 09 ist erfolgreich in seine erste Saison gestartet und wieder im Punktspielalltag angekommen. Die erste und zweite Mannschaft führen nach der ersten Halbserie ungeschlagen jeweils die Kreisklasse Nord und Süd mit jeweils 22:0 Punkten an. Die erste Mannschaft hat dabei in den elf zurückliegenden Partien ein Doppel verloren und ein Spielverhältnis von 87:1 erzielt. Die "Zweite" hat in elf Partien eine weiße Weste bewahrt und weder ein Einzel noch ein Doppel verloren.

Die dritte Mannschaft belegt mit einem Spielverhältnis von 18:4 Punkten den zweiten Platz der Kreisklasse Süd. Die Ergebnisse der Mannschaften sind sicher keine Überraschung, bestehen die Teams doch fast ausschließlich aus Spielern, die schon Landesliga und Bezirkslasse spielten. "Erwähnenswert ist auch die freundliche Atmosphäre während der Spiele. Ein Kompliment richten wir an die gegnerischen Mannschaften, die trotz Erwartung einer hohen Niederlage zu den Spielen angetreten sind und sich den Spass am Sport bewahrt haben", so Dirk Bumiller vom HTTC.

Das Erwachsenen-Training findet jeweils dienstags und freitags ab 18.30 Uhr im Sportzentrum Gießerweg in Wernigerode statt. Hierzu sind alle Tischtennisbegeisterten willkommen.