Magdeburg - Mehr Lesen und Vorlesen - dazu hat Sachsen-Anhalts Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD) die Menschen ermuntert. Eltern und Großeltern sollten sich häufiger mit einem Buch und ihren Kindern und Enkeln zusammensetzen, Schüler öfter in ihrer Freizeit zu Lektüre greifen. "Wer regelmäßig liest, dem eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten", erklärte Dorgerloh am Montag laut seinem Ministerium anlässlich des Welttags des Buches (23. April). Dorgerloh (47) verriet auch, was auf seinem Bücherstapel liegt: "Ich selbst lese derzeit die Autobiografie "Soundtrack meiner Kindheit" von Jan Josef Liefers." Der Schauspieler, der nur ein Jahr älter ist als der Minister, erinnert sich darin an seine Kindheit in der DDR.