gewalt

Brutaler Angriff auf uniformierten Bundeswehrsoldat in Burg

In Burg ist es zu einem Angriff auf einen Bundeswehrsoldaten gekommen, berichtet die Polizei.

Aktualisiert: 29.03.2022, 10:03
Ein Bundeswehrsoldat ist in Burg angegriffen worden.
Ein Bundeswehrsoldat ist in Burg angegriffen worden. Symbolfoto: dpa

Burg (vs) - Brutaler Angriff in den Morgenstunden des 7. März: In der Franzosenstraße in Burg ist es zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen. Ein uniformierter Bundeswehrsoldat wurde auf dem Weg zu seinem Fahrzeug von zwei unbekannten Männern angegriffen und geschlagen, heißt es von Seiten der Polizeiinspektion Stendal in einer Pressemitteilung.

Eine vorbeikommende Frau sprach die Täter an und ging anschließend weiter ihres Weges. Die unbekannten Täter ließen schlussendlich von ihrem Opfer ab und flüchteten in Richtung Grünstraße.

Die Polizei bittet nun die unbekannte Zeugin und weitere Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 03921/920-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.