Blaulicht

Einbrecher während der Tat in Burg gestört

Das war knapp! Weil ein Fabrikbesitzer in Burg die Meldung bekam, bei ihm würde eingebrochen werden, konnte er die Tat verhindern.

Der Einbrecher konnte während der Tat in Burg gestört werden.
Der Einbrecher konnte während der Tat in Burg gestört werden. Symbolfoto: dpa

Burg (vs) - Der Besitzer einer Fabrikhalle in Burg hatte viel Glück. Er bekam die Meldung, dass in seine Halle in Tieferwisch in Burg eingebrochen wird. Er begab sich laut Polizei zu der Halle und sah, wie ein Täter aus der Halle kam und floh.

Durch den Besitzer und die eintreffenden Polizeibeamten wurde die Halle umstellt und anschließend durchsucht. Es konnte jedoch kein Täter mehr festgestellt werden. Vermutlich wurde der Täter bei der Tatbegehung gestört und konnte kein Diebesgut mehr mitnehmen.