Blaulicht

Hakenkreuze und Zahl 187: Schmierereien in Burg entdeckt

In Burg ist es abermals zum sogenannten Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen gekommen. Hakenkreuze wurden unter anderem gefunden.

06.12.2021
In Burg wurden Hakenkreuze entdeckt.
In Burg wurden Hakenkreuze entdeckt. Symbolfoto: dpa

Burg (vs) - Durch einen Zeugen wurde der Polizei in Burg mitgeteilt, dass bislang unbekannte Täter in der Parkanlage in der Bergestraße sowohl einen Verkaufscontainer als auch eine Holzverkleidung mit mehreren kleinen Hakenkreuzen in gelber Farbe sowie der Zahl „187“ in lila beschmiert haben.

Die Zahl 187 ist die Nummer des Paragraphen im kalifornischen Strafgesetzbuch, in welchem ein Mord behandelt wird und wird als Drohung genutzt.

Hinweise zu tatverdächtigen Personen liegen bislang nicht vor. Darüber hinaus können zur möglichen Tatzeit ebenfalls noch keine Angaben gemacht werden, die Schmierereien wurden am Sonntag, 5. Dezember gegen 21.00 Uhr festgestellt.

Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen im vorliegenden Fall aufgenommen, so die Polizei in einer Pressemitteilung.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen Personen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei im Jerichower Land unter der Telefonnummer 03921/920-0 zu melden.