Jerichower Land

Vollsperrung auf B1: Unfall mit mehreren Autos zwischen Gerwisch und Heyrothsberge

Nach einer Karambolage mit mehreren Autos am späten Montagvormittag auf der Bundesstraße B1 in Richtung Magdeburg sind momentan beide Fahrbahnen zwischen Gerwisch und Heyrothsberge voll gesperrt.

29.08.2022, 12:24
Die Bundesstraße B1 ist im Jerichower Land in Sachsen-Anhalt nach einem Unfall mit mehreren beteiligten Autos derzeit voll gesperrt. Betroffen sind beide Richtungen zwischen Gerwisch und Heyrothsberge. Symbolbild:
Die Bundesstraße B1 ist im Jerichower Land in Sachsen-Anhalt nach einem Unfall mit mehreren beteiligten Autos derzeit voll gesperrt. Betroffen sind beide Richtungen zwischen Gerwisch und Heyrothsberge. Symbolbild: dpa

B1/Gerwisch (vs) - Zu einem Unfall, in den mehrere Autos verwickelt sind, ist die Bundesstraße B1 im Jerichower Land voll gesperrt. Dies teilte Verkehrsmeldungen.de mit.

Demnach war von der Karambolage zunächst die B1 in Richtung Magdeburg betroffen. Dort krachten offenbar mehrere Fahrzeuge ineinander. Deswegen sind die Fahrbahnen aller Richtungen zwischen Gerwisch und Heyrothsberge derzeit voll gesperrt.