Diebstahl

Nach Transporter-Diebstahl in Magdeburg: Gestohlener Anhänger in Burg aufgefunden

Durch die Zusammenarbeit der Kriminalisten vom Polizeirevier Börde und dem Polizeirevier Jerichower Land konnten gleich zwei Straftaten aufgeklärt werden.

Durch die Zusammenarbeit der Kriminalisten vom Polizeirevier Börde und dem Polizeirevier Jerichower Land konnten gleich zwei Straftaten aufgeklärt werden.
Durch die Zusammenarbeit der Kriminalisten vom Polizeirevier Börde und dem Polizeirevier Jerichower Land konnten gleich zwei Straftaten aufgeklärt werden. Archivfoto: picture alliance / dpa | Jens Wolf

Burg (vs) - Am Mittwoch, den 02. Juni, konnten durch die Zusammenarbeit der Kriminalisten vom Polizeirevier Börde und dem Polizeirevier Jerichower Land gleich zwei Straftaten aufgeklärt werden.

Nach anhaltenden Ermittlungen der Haldensleber Beamten wurde der vermutliche Standort eines entwendeten Anhängers festgestellt und ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt.

Daraufhin konnten die Polizeibeamten auf dem Grundstück in Burg  aus dem Jerichower Land den gesuchten Anhänger finden, der in Niederndodeleben mit einem Radlader auf der Ladefläche gestohlen wurde.

Vom Radlader allerdings fehlte jede Spur

Vom Radlader allerdings fehlte jede Spur. Jedoch fand sich auf dem Grundstück zufällig noch ein Transporter, der bei einem Diebstahl in Magdeburg entwendet wurde.

Die Fahrzeuge wurden an die Eigentümer zurückgegeben. In welchem Zusammenhang der 41-jährige Grundstücksbesitzer mit den Taten steht, ist noch unklar. Die Ermittlungen laufen.