Zusammenstoß

Fahrradfahrer übersehen: 60-Jähriger bei Unfall in Burg schwer verletzt

Ein 60 Jahre alter Fahrradfahrer ist in Burg im Jerichower Land offenbar schwer verletzt worden.

11.11.2022, 08:19
Ein 60 Jahre alter Fahrradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Burg im Jerichower Land schwer verletzt worden. Symbolbild:
Ein 60 Jahre alter Fahrradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Burg im Jerichower Land schwer verletzt worden. Symbolbild: dpa

Burg (vs) - Ein 60 Jahre alter Fahrradfahrer ist offenbar bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in Burg im Jerichower Land schwer verletzt worden. Dies teilt die Polizei mit.

Demnach fuhr ein 51 Jahre alter Autofahrerauf ein Grundstück am Conrad- Tack- Ring. Dabei übersah er anscheinend einen 60-jährigen Fahrradfahrer, der zu diesem Zeitpunkt auf Fahrradweg am Conrad-Tack-Ring in Richtung Zerbster Straße unterwegs war. Der Radfahrer soll noch vergeblich versucht haben, dem Fahrzeug auszuweichen. Dennoch sei es zum Zusammenstoß gekommen. Dabei scheint der Radfahrer schwer verletzt worden zu sein, wie es von Seiten der Beamten heißt. Der Mann kam ins Krankenhaus.

Es wurde offenbar ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.