Eilmeldung

Blaulicht

Brandstiftung: Polizei ermittelt in Gardelegen

Unbekannte zündeten in Gardelegen auf dem Tivoli-Parkplatz einen Sattelauflieger an.

23.01.2022, 11:14
Einsatz für die Feuerwehr Gardelegen am frühen Sonntagmorgen (23. Januar). 
Einsatz für die Feuerwehr Gardelegen am frühen Sonntagmorgen (23. Januar).  Symbolfoto: Daniel Bockwoldt/dpa

Gardelegen (vs) - Auf dem Weg zum Dienst bemerkte ein Polizist in Gardelegen den Flammenschein. Am frühen Sonntagmorgen (23. Januar) gegen 5.50 Uhr brannte auf dem Tivoli-Parkplatz an der Schillerstraße ein Sattelauflieger.

Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte einen Vollbrand noch verhindern. Dennoch schätzt die Polizei den entstandenen Sachschaden auf etwa 10.000 Euro. Der Auflieger hatte Holzkisten geladen.

Nach erstem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Hinweise: Polizei Gardelegen, Telefon 03907/7240.