Brand

Carport und Fahrzeuge in Gardelegen Raub der Flammen

Ein enormer Sachschaden von rund 100.000 Euro nach ersten Schätzungen entstand bei einem Brand in der Nacht zu Dienstag, 17. Mai, in Gardelegen. Um 2.35 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert.

17.05.2022, 16:08
 Im Innenhof eines Wohnkomplexes in Gardelegen Im Winkel brannten in der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 2022 ein Carport und drei Fahrzeuge.
Im Innenhof eines Wohnkomplexes in Gardelegen Im Winkel brannten in der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 2022 ein Carport und drei Fahrzeuge. Polizei

Gardelegen (vs) - Im Innenhof eines Wohnkomplexes in Gardelegen Im Winkel brannte ein Carport, unter dem auch Fahrzeuge abgestellt waren. Durch den Brand wurden, wie die Polizei mitteilte, drei Pkw beschädigt, wobei zwei der Fahrzeuge völlig ausbrannten. An den umstehenden Gebäuden entstanden Hitzeschäden an Fenstern und Rollläden. Personen kamen nicht zu schaden.

Die Feuerwehr Gardelegen war mit 22 Kameraden in sechs Fahrzeugen im Einsatz, um den Brand zu löschen. Gestern waren Mitarbeiter der Brandermittlung und Kriminaltechniker zur Ermittlungen der Brandursache vor Ort. Derzeit wird von einem technischen Defekt ausgegangen.