Polizei

Lkw gerät beim Abbiegen auf die Gegenfahrbahn: Autofahrer bei Kollision leicht verletzt

In diesem Fall holte der Lkw-Fahrer nach Angaben der Polizei etwas zu weit aus. Es kam zum Crash mit einem Auto.

27.09.2021, 15:40 • Aktualisiert: 27.09.2021, 15:46
In Kalbe kollidierte ein Lkw mit einem Pkw. Der Fahrer eines Mercedes wurde bei dem Unfall leicht verletzt. 
In Kalbe kollidierte ein Lkw mit einem Pkw. Der Fahrer eines Mercedes wurde bei dem Unfall leicht verletzt.  Foto: C. Kaiser

Kalbe (vs) - Etwas zu weit ausgeholt: Bei der Kollision zwischen einem Lkw und einem Auto in Kalbe wurde ein Mann (60) leicht verletzt.

Gegen 9.45 Uhr am Montagmorgen (27. September), so teilt die Polizei mit, wollte der Fahrer (36) eines Mercedes-Lkw in Kalbe im Altmarkkreis Salzwedel von der Alten Bahnhofstraße auf die Ernst-Thälmann-Straße abbiegen. Dabei holte der Lkw-Fahrer etwas zu weit aus und kam auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte der Lkw mit einem Mercedes, der in entgegengesetzter Richtung unterwegs war.

Der Autofahrer (60) wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 16.000 Euro.