totalschaden

Umleitungsstrecke B188: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Am Samstagabend kam es auf der Umleitungsstrecke der B188 zu einem Verkehrsunfall. Eine 28-Jährige verlor die Kontrolle über ihren PKW. Sie und ihr kleiner Sohn wurden leicht verletzt

Der Golf kam auf dem Dach zum Erliegen.
Der Golf kam auf dem Dach zum Erliegen. Foto:Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel

Jeggau (vs) - Auf der aktuellen Umleitungsstrecke der B 188 kam eine 28-jährige Fahrerin aus dem Landkreis Stendal am Samstag, den 22. Mai, gegen 17:40 Uhr, mit ihrem VW Golf von der Fahrbahn ab. Das teilte die Polizei mit.

Nach Zeugenaussagen ist die Fahrerin in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts abgekommen, hat dann gegengelenkt und kam nach links von der Landesstraße ab. Hierbei überschlug sich der Golf und kam auf dem Dach im Straßengraben zum Liegen. Die junge Dame und der 5-jährige Sohn konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und kamen ins Krankenhaus. Glücklicherweise wurden sie nur leicht verletzt.

Während der Unfallaufnahme kam es zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen, die L 26 war für die Bergungsmaßnahmen für ca. eine Viertelstunde voll gesperrt. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden, so die Polizei.