Blaulicht

Unfall mit Fahrradfahrer in Kloster Neuendorf

Eine schlecht einsehbare Ausfahrt ist am Ende wohl schuld an einem Unfall mit einem Fahrradfahrer in Kloster Neuendorf.

Ein Fahrradfahrer verletzte sich bei dem Unfall in der Zienauer Straße in Kloster Neuendord am Handgelenk.
Ein Fahrradfahrer verletzte sich bei dem Unfall in der Zienauer Straße in Kloster Neuendord am Handgelenk. Symbolfoto: dpa

Kloster Neuendorf (vs) - Ein 51-Jähriger fuhr mit seinem Fahrrad in Kloster Neuendorf in der Zienauer Straße auf dem Gehweg. Zeitgleich versuchte eine 46jährige Fahrerin eines PKW Dacia in Schrittgeschwindigkeit aus einer Grundstückszufahrt herauszufahren, da die Ausfahrt schlecht einsehbar war. Als der Radfahrer den PKW bemerkte bremste er stark ab, rutschte weg und stürzte. Eine Kollision mit dem PKW fand daher nicht statt, aber der Radfahrer verletzte sich dabei am Handgelenk und musste im Krankenhaus behandelt werden.