Unfall mit Personenschaden

19-jähriger Fahrer fährt bei Genthin gegen einen Baum

Zwei Fahrzeugführer wollten am Dienstag gleichzeitig ein weiteres Auto überholen. Als sie das bemerkten, haben sie sich so sehr darüber erschrocken, dass sie beide zurücklenkten. Dabei geriet der 19-Jährige ins Schleudern und kollidierte mit einem Baum. Er verletzte sich leicht.

Ein 19-jähriger Fahrer ist bei Genthin gegen einen Baum gefahren. Er verletzte sich leicht.
Ein 19-jähriger Fahrer ist bei Genthin gegen einen Baum gefahren. Er verletzte sich leicht. Symbolbild: dpa 

Genthin (vs) - Zwei Fahrzeugführer sind am Montag, den 22. Juni gegen 5.35 Uhr die B 107 bei Genthin in Richtung Dretzel gefahren. 

Wie aus einer Pressemitteilung des Polizeireviers des Jerichower Land hervorgeht, fuhren beide Fahrzeugführer hinter einem weiteren Fahrzeug her. Dieses wollten beide gleichzeitig überholen. 

Beide Fahrzeugführer hatten sich daraufhin so sehr erschrocken, dass sie auf ihre Fahrspur zurücklenkten. Ein Fahrzeugführer kam daraufhin mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, kam rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der 19-jährige Fahrer wurde leichtverletzt in das Krankenhaus gebracht.