Brandstiftung in Karow

450 Strohballen in Brand! Feuerteufel zündelt im Jerichower Land

Ein Brandstifter hatte es auf 450 Strohballen in Karow im Jerichower Land abgesehen. Die Polizei ermittelt zu dem großen Brand.

Aktualisiert: 25.07.2022, 13:19
Im Jerower Land geht offenbar ein Feuerteufel um. 450 Strohballen hat er in Karow in Sachsen-Anhalt in Brand gesteckt. Nun ermittelt die Polizei.
Im Jerower Land geht offenbar ein Feuerteufel um. 450 Strohballen hat er in Karow in Sachsen-Anhalt in Brand gesteckt. Nun ermittelt die Polizei. Symbolbild: dpa

Karow (vs) - Offenbar geht ein Feuerteufel in Karow im Jerichower Land in Sachsen-Anhalt um. Dies deutet das zuständige Polizeirevier an.

Demnach stand in der Nacht von Sonntag auf Montag in Karow ein großes Strohlager in Brand. Dort waren zum Zeitpunkt des Feuers etwa 450 Strohballen gelagert. 

Die Feuerwehren Genthin, Altenplathow, Kade, Karow und Jerichow waren mit insgesamt 35 Kameraden und 12 Fahrzeugen zur Brandbekämpfung im Einsatz. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 22.500 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei im Jerichower Land unter der Telefonnummer 03921-9200 entgegen.