Unfallursache unbekannt

Paplitz: 65-Jährige Fahrerin und Insasse bei Verkehrsunfall verletzt

Am Samstagmittag kam es im Ort Paplitz, bei Genthin, zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde die 65-jährige Fahrerin und ihr 70-jähriger Beifahrer verletzt.

Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden.
Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden. Foto: Polizeirevier Jerichower Land

Paplitz (vs) - Am 15. Mai, gegen 12:40 Uhr, verlor eine 65-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Es kam zu einem Verkehrsunfall, bei dem sie und ihr Insasse verletzt wurden.

Die Fahrerin eines Dacia Duster befuhr die B107 von Ziesar in Richtung Tucheim. Beim Durchfahren der Ortslage Paplitz kam die Frau mit ihrem Pkw nebst Anhänger aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend befuhr sie den Grünstreifen und stieß dann mit der Fahrzeugfront gegen das Betonfundament einer Grabenunterführung. Dabei bekam das Fahrzeug einen Drall und schleuderte um die eigene Achse. Der Anhänger riss ab.

Die 65-jährige Fahrerin und ihr 70-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Der Pkw und Anhänger erlitten Totalschäden. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge kam es zu Verkehrsbehinderungen und teilweiser Sperrung der Fahrbahn.