Verfahren

55-Jähriger in Halberstadt mit PKW ohne Kennzeichen unterwegs

Weil ein Mann mit seinem Mazda ohne amtliche Kennzeichen fuhr, leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren gegen den Halberstädter ein.

Weil ein 55-Jähriger Halberstädter seinen Mazda ohne Kennzeichen fuhr, wurde er von der Polizei angehalten. Symbolbild
Weil ein 55-Jähriger Halberstädter seinen Mazda ohne Kennzeichen fuhr, wurde er von der Polizei angehalten. Symbolbild dpa

Halberstadt (vs) - Ein 55-Jähriger fuhr mit einem Pkw Mazda am Montag, den 7. Juni gegen 16:10 Uhr die Röntgenstraße in Halberstadt entlang. Wie die Beamten vom Polizeirevier Harz mitteilten, befanden sich am Fahrzeug keine amtlichen Kennzeichen.

Eigenen Angaben des 55-Jährigen zufolge hatte er das Fahrzeug gerade käuflich erworben und wollte es nur kurz in den nahegelegenen Pulverhausweg fahren.

Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ein und untersagten ihm die Weiterfahrt.