Alkohol am Steuer

65 Jähriger aus Halberstadt fährt unter Alkoholeinfluss und verursacht Unfall

Ein 65-Jähriger touchierte am Paulsplan in Halberstadt ein weiteres Auto. Der Mann hatte 2,2 Promille im Blut.

Ein 65-jähriger Mann aus Halberstadt verursachte gestern am 22. Juli gegen 12.15 Uhr einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss.
Ein 65-jähriger Mann aus Halberstadt verursachte gestern am 22. Juli gegen 12.15 Uhr einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss. Symbolfoto: dpa

Halberstadt (vs) - Ein 65-jähriger Mann aus Halberstadt verursachte gestern am 22. Juli gegen 12.15 Uhr einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss. 

Der Rentner kam mit seinem VW Golf aus Richtung Paulsplan und wollte in einer Parklücke im Breiten Weg sein Fahrzeug abstellen. Beim Einparken touchierte er einen Renault Megan einer 22-jährigen Frau aus Halberstadt.

Als der Unfallverursacher ausstieg, bemerkten Zeugen seinen schwankenden Gang. Bei der Unfallaufnahme bestätigte sich der Verdacht. 

Der Mann hatte einen Atemalkoholwert von 2,2 Promille. Im Krankenhaus wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst, die den tatsächlichen Alkoholwert im Blut bestimmt. Gegen den Rentner wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung bei Fahrunsicherheit infolge Alkoholgenuss ermittelt.