Auf der Flucht

Harz: Einbrecher fahren rückwärts mit Auto in EDEKA-Supermarkt

Am Sonntagabend kam es zu einem Einbruch in den EDEKA-Markt in der Bahnchaussee in Dingelstedt.

18.07.2022, 15:36
Vor Eintreffen der Polizei konnten die Täter flüchten.
Vor Eintreffen der Polizei konnten die Täter flüchten. Symbolbild: dpa

Dingelstedt (vs) - Am Sonntag, den 17. Juli 2022 gegen 23:30 Uhr, kam es zu einem Einbruch in den EDEKA-Markt in der Bahnchaussee in Dingelstedt. Durch Zeugen konnte beobachtet werden, dass unbekannte Täter vermutlich mit einem BMW X5 rückwärts in den Eingangsbereich des Marktes fuhren. Hier trugen sie mehrere Gegenstände aus dem Markt.

Vor Eintreffen der Polizei konnten die Täter flüchten. Derzeit werden umfangreiche Spuren ausgewertet. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe. Es werden Zeugen gesucht, die etwas zur Tat oder zu den Tätern sagen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941/ 674 293 entgegen.