Crash

Unfall in Halberstadt: Rollstuhlfahrer (77) nach Zusammenprall schwer verletzt

Ein 77 Jahre alter Rollstuhlfahrer ist offenbar am Mittwochmorgen in Halberstadt von einer Autofahrerin (82) übersehen worden. Nachdem er von ihrem Fahrzeug erfasst wurde, kam er schwer verletzt ins Krankenhaus.

02.11.2022, 15:09
Ein 77 Jahre alter Rollstuhlfaher ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Mittwochmorgen in der Oehlerstraße in Halberstadt offenbar schwer verletzt worden. Symbolbild:
Ein 77 Jahre alter Rollstuhlfaher ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Mittwochmorgen in der Oehlerstraße in Halberstadt offenbar schwer verletzt worden. Symbolbild: pixabay

Halberstadt (vs) - Nachdem er von einem Auto erfasst wurde, ist ein 77 Jahre alter Rollstuhlfahrer in Halberstadt offenbar schwer verletzt ins Krankenhaus gekommen. Dies teilt die Polizei mit.

Demnach fuhr am Mittwochmorgen eine 82-Jährige aus Halberstadt mit ihrem Skoda auf der Oehlerstraße in Richtung Lieberkühnstraße, als sie anscheinend einen 77-Jährigen im Rollstuhl übersah, der gerade im Begriff war, über die Straße zu fahren. Es kam den Angaben zufolge zum Zusammenstoß.

Dabei wurde der 77-Jährige allem Anschein nach so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus kam.