Betäubungsmittel

Halberstadt: 26-Jähriger fährt unter Drogeneinfluss gegen einen Bungalow

In der Nacht ist ein 26-jähriger Mercedesfahrer in der Huylandstraße in Halberstadt gegen einen Gartenbungalow gefahren. Der Mann stand unter Drogeneinfluss und konnte, laut Polizei, keine Angaben zum Unfallhergang machen.

In der Nacht ist ein 26-jähriger Mercedesfahrer in der Huylandstraße in Halberstadt gegen einen Gartenbungalow gefahren.
In der Nacht ist ein 26-jähriger Mercedesfahrer in der Huylandstraße in Halberstadt gegen einen Gartenbungalow gefahren. Foto: Polizeirevier Harz

Halberstadt (vs) - Bei einem Verkehrsunfall prallte ein Pkw in der Huylandstraße in Halberstadt heute früh (25. August) um 2.50 Uhr gegen einen massiven Gartenbungalow.

Ein 26-jähriger Mann aus Halberstadt fuhr mit seinem Mercedes A-Klasse die Huylandstraße entlang, als er unvermittelt gegen einen Bungalow krachte. Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Harz hervorgeht, konnte der Mann vor Ort keine Angaben zum Unfallhergang machen. 

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Da der Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss stand, wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst. Gegen den Mann wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung aufgrund berauschender Mittel ermittelt.

Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Zur Bergung und Sicherung kam unter anderem die Feuerwehr zum Einsatz. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Eine Schadensermittlung für den Bungalow steht noch aus.