Polizei

Gegen Glastür gelaufen - Dieb im Harz verletzt sich auf der Flucht

Eine wohl sehr saubere Glastürscheibe verhinderte in Halberstadt laut Polizei die Flucht eines Diebes.

05.07.2022, 15:26
In Halberstadt wurde eine Glastür einem Dieb zum Verhängnis.
In Halberstadt wurde eine Glastür einem Dieb zum Verhängnis. Symbolfoto: dpa

Halberstadt (vs) - Am 4. Juli verletzte sich ein 22-jähriger Ladendieb auf der Flucht in Halberstadt im Gesicht. Was war passiert?

Nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei verstaute der 22-Jährige gegen 19.45 Uhr diverse Nahrungsmittel im Gesamtwert von rund 92 Euro in einem Supermarkt in der Klusstraße in seinem Rucksack. Als er den Markt verlassen wollte, ohne die Waren bezahlt zu haben, wurde er durch einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes gestellt und bis zum Eintreffen der Beamten festgehalten.

Als der 22-Jährige die Beamten erblickte, versuchte er zu flüchten. Dabei lief er gegen die verglaste Eingangstür des Marktes und verletzte sich im Gesicht, sodass die Beamten den Rettungsdienst anfordern mussten. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann, der ein einjähriges Hausverbot für den Supermarkt erhielt, ein und entließen ihn nach abschließender Begutachtung durch den Rettungsdienst.