Schwerer Unfall

Auto stürzt in Fluss: Ersthelfer retten Kind aus Unfallwrack in Oebisfelde - Fahrer ohnmächtig

Mutige Zeugen zeigen bei einem schweren Unfall in Oebisfelde eine schnelle Reaktion: Ein Auto stürzt in die Mühlaller. Die Ersthelfer befreien ein Kind aus dem Unfallwrack. Der Fahrer verliert das Bewusstsein

Von Ines Jachmann Aktualisiert: 01.10.2021, 18:13
Der Pkw landete bei diesem Unfall in Oebisfelde in der Mühlaller. Die Insassen, ein Kind und ein Mann,  konnten gerettet werden.
Der Pkw landete bei diesem Unfall in Oebisfelde in der Mühlaller. Die Insassen, ein Kind und ein Mann, konnten gerettet werden. Ines Jachmann

Oebisfelde - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag auf der Lessingstraße in Oebisfelde gekommen. Dabei sind ein Kind und ein Mann verletzt worden. Gegen 15.30 ging bei der Ortsfeuerwehr in Oebisfelde der Alarm ein. „Die Meldung lautete: Pkw im Graben“, berichtet Einsatzleiter Gunnar Haase. Vor Ort angekommen hätten die Einsatzkräfte ein Auto vorgefunden, das in der Mühlaller lag. Das Brückengeländer war durchbrochen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.