1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Haldensleben
  6. >
  7. Einbruch in Hermsdorf - Tresor, Münzen und Bargeld geraubt

EIL

hoher SachschadenEinbruch in Hermsdorf - Tresor, Münzen und Bargeld geraubt

In Hermsdorf entstand bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Kammbergweg eine hohe Schadenssumme. Die Täter gingen beim Einbruch ziemlich rücksichtslos vor.

Aktualisiert: 18.12.2023, 10:17
Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Hermsdorf nahe Magdeburg klauten die Täter nicht nur Wertgegenstände, sondern verursachten auch einen großen Sachschaden.
Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Hermsdorf nahe Magdeburg klauten die Täter nicht nur Wertgegenstände, sondern verursachten auch einen großen Sachschaden. Symbolbild: IMAGO / MiS

Hermsdorf/vs - Am Samstagabend brachen unbekannte Täter in ein Hermsdorfer Haus im Kammbergweg ein. Dies berichtete die Polizei am 16. Dezember. Die Tatzeit wurde zwischen 8 Uhr morgens und 18.40 Uhr abends vermutet.

Die Täter gelangten dabei über den Keller in das Einfamilienhaus. Sie durchwühlten ohne Rücksicht sämtliche Räume und klauten auch einen Tresor. Bei dem Einbruch ergaunerten die Diebe unter anderem Bargeld und Sammlermünzen.

Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf circa 30.000 Euro und bittet um Zeugenhinweise. Wer Angaben zu dem Überfall machen kann, möge sich bei der Polizei in Haldensleben unter der Telefonnummer: 03904 - 478 0 melden.