Polizei

Frau entdeckt unter einer Brücke in Haldensleben eine zugedeckte Person

Als eine Frau heute früh zur Arbeit fährt, sieht sie eine mit einer Decke zugedeckte Person unter einer Brücke liegen und ruft die Polizei.

Eine aufmerksame Frau hat heute früh, die Polizei gerufen, weil unter der Kanalbrücke ein zugedeckter Mann lag.  Symbolbild
Eine aufmerksame Frau hat heute früh, die Polizei gerufen, weil unter der Kanalbrücke ein zugedeckter Mann lag.  Symbolbild dpa

Haldensleben (vs) - Auf dem Weg zur Arbeit entdeckte eine Verkehrsteilnehmerin heute am 25. Juni gegen 6 Uhr , dass unter der Kanalbrücke in der Süplinger Straße eine zugedeckte Person liegt. 

Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Börde hervorgeht, lag ein offener Rucksack im unmittelbaren Umfeld. Das kam der Frau merkwürdig vor. Darum informierte sie die Polizei. 

Wie sich herausstellte, handelte es sich bei der Person um einen 31-jährigen Mann, der keinen festen Wohnsitz hat. Er wurde von der Polizei geweckt. Er erklärte, dass es ihm gut geht. 

In ihrer Mitteilung erklärt die Polizei, dass die Bevölkerung die Beamten immer anrufen sollen, wenn ihnen etwas Verdächtiges auffällt.