Ausgesetzt in Haldensleben

Hund auf Straße gefunden: "Keiner will mich" steht auf Halsband

Ein Hund ist am Sonntag in Haldensleben auf der Straße gefunden und beim Polizeirevier abgegeben worden. Auf dem Halsband des Hundes stand in kyrillischer Schrift: "Keiner will mich".

05.09.2022, 16:57
Ein Hund ist am Sonntag (4. September) in Haldensleben auf der Straße gefunden und beim Polizeirevier abgegeben worden. Auf dem Halsband des Hundes stand in kyrillischer Schrift: "Keiner will mich".
Ein Hund ist am Sonntag (4. September) in Haldensleben auf der Straße gefunden und beim Polizeirevier abgegeben worden. Auf dem Halsband des Hundes stand in kyrillischer Schrift: "Keiner will mich". Foto: Polizeirevier Börde

Haldensleben (vs) - Eine Frau ist am Sonntag (4. September) auf der Dienststelle in Haldensleben erschienen und brachte einen schwarzen Vierbeiner mit.

Diesen hatte sie auf der Straße in Haldensleben gefunden, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Auf einem Anhänger an seinem Halsband stand in kyrillischer Schrift unter anderem „Keiner will mich“.

Der Terrier wurde erst einmal in der Einsatzführungsstelle der Polizei  aufgenommen und versorgt, bis ein Mitarbeiter des Tierheims das Tier abholte. Nun hoffen die Beamten, dass der Besitzer oder die Besitzerin das Tier doch wieder abholt.