Blaulicht

Landkreis Börde: Polizei sucht Eigentümer eines Motorrads

Am 10. September hat sich auf der B71 ein Unfall mit einem Motorrad ereignet. Der Fahrer verließ zu Fuß den Unfallort. Das Fahrzeug blieb zurück. Die Polizei sucht nun nach dem Besitzer. 

21. September 2021   15.31 Uhr 
Am 10. September hat sich auf der B71 ein Unfall mit einem Motorrad ereignet. Der Fahrer verließ sofort zu Fuß den Unfallort. Das Fahrzeug blieb zurück. Die Polizei sucht nun nach dem Besitzer.
Am 10. September hat sich auf der B71 ein Unfall mit einem Motorrad ereignet. Der Fahrer verließ sofort zu Fuß den Unfallort. Das Fahrzeug blieb zurück. Die Polizei sucht nun nach dem Besitzer. Foto: Polizeirevier Börde

Landkreis Börde (vs) - Bei einem Unfall, der sich am 10. September auf der B71 mit einem Motorrad ereignete, verließ der Fahrer fluchtartig den Unfallort und ward nicht mehr gesehen. Das Motorrad blieb zurück.

Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Börde hervorgeht, wurde bei der Überprüfung des Krads festgestellt, dass es kurzgeschlossen und nicht zugelassen war. Dementsprechend waren auch keine Kennzeichen an dem Fahrzeug.

Da sich bisher kein Eigentümer zu dem Fahrzeug finden ließ, sucht die Polizei nun nach Hinweisen. Wer erkennt hier sein Motorrad wieder oder weiß, wem es gehören könnte? Hinweise bitte an die Polizei in Haldensleben unter 03904/4780.