1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Haldensleben
  6. >
  7. Tödlicher Unfall auf A2 zwischen Magdeburg und Hohenwarsleben: Autofahrer stirbt an Unfallstelle

EIL

tödlicher UnfallAutofahrer stirbt auf der A2 zwischen Hohenwarsleben und Magdeburg

Als ein 40-jähriger Autofahrer auf der A2 bei Magdeburg die Kontrolle über sein Fahrzeug verliert, kollidiert er kurz darauf mit einem Lkw. Wie die Polizei berichtet, verstarb der Fahrer noch am Unfallort.

Aktualisiert: 02.01.2024, 17:10
Auf der A2 ereignete sich in den Morgenstunden des 2. Januar zwischen Hohenwarsleben und Magdeburg ein tödlicher Unfall.
Auf der A2 ereignete sich in den Morgenstunden des 2. Januar zwischen Hohenwarsleben und Magdeburg ein tödlicher Unfall. Symbolbild: IMAGO / Die Videomanufaktur

Hohenswarsleben/vs - Als ein Autofahrer gegen 8.22 Uhr die A2 in Richtung Berlin befuhr, geriet er aus unbekannten Ursachen ins Schleudern, berichtet die Autobahnpolizei.

Der 40-Jährige verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte auf Höhe des Autobahnkreuzes Magdeburg mit einem Lkw, der in die gleiche Richtung fuhr. Hierbei wurde das Fahrzeug des 40-Jährigen stark beschädigt.

Der Wagen kam danach rechts von der Fahrbahn ab. Dort verstarb der 40-Jährige direkt an der Unfallstelle. Der Beifahrer wurde schwerverletzt in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der Fahrzeugführer des Lkw blieb bei dem Unfall unverletzt.