Alle Fahrstreifen

Heftiger Crash: Vollsperrung und Stau auf Autobahn A2 Richtung Magdeburg nach Unfall

Zu einem schweren Unfall ist es auf der Autobahn A2 Braunschweig Richtung Magdeburg zwischen Alleringersleben und Rastplatz Lorkberg Süd in der Börde in Sachsen-Anhalt gekommen. Derzeit ist die Strecke voll gesperrt. Es hat sich ein langer Stau gebildet.

Aktualisiert: 10.10.2022, 14:57
Auf der Autobahn A2 in der Börde bei Alleringersleben und Rastplatz Lorkberg Süd hat es einen heftigen Unfall gegeben. Die Richtungsfahrbahn ist voll gesperrt, es gibt einen langen Stau. Symbolbild:
Auf der Autobahn A2 in der Börde bei Alleringersleben und Rastplatz Lorkberg Süd hat es einen heftigen Unfall gegeben. Die Richtungsfahrbahn ist voll gesperrt, es gibt einen langen Stau. Symbolbild: pixabay

A2/Alleringersleben (vs) - Ein heftiger Unfall auf allen Fahrstreifen hat sich offenbar auf der Autobahn A2 Braunschweig Richtung Magdeburg ereignet. Dies geht aus dem Onlineportal Verkehrsinformation.de hervor.

Demnach ist es zwischen Alleringersleben und Rastplatz Lorkberg Süd Unfall zum Unfall gekommen. Anscheinend ist die Fahrbahn Richtung Magdeburg gesperrt und es hat sich ein langer Stau gebildet. Offenbar wird außerdem dringend darum gebeten, eine Gasse für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge zu bilden.

Es wird eine Umleitung in Richtung Magdeburg über die Bundesstraße B1 über Alleringersleben, Eimersleben, Erxleben, Uhrsleben und die Bundesstraße B245 empfohlen.