Verkehrsunfall

39-jähriger Autofahrer sucht Lichtschalter und kommt in der Börde von Fahrbahn ab

Weil der Nebel am Sonntag (13.11.2022) zunahm, wollte ein 39-jähriger Autofahrer auf der B 245 die Nebelschlussleuchte anschalten. Bei der Suche kam er von der Fahrbahn ab.

14.11.2022, 16:14
Weil der Nebel am Sonntag (13.11.2022) zunahm, wollte ein 39-jähriger Autofahrer auf der B 245 die Nebelschlussleuchte anschalten. Bei der Suche kam er von der Fahrbahn ab.
Weil der Nebel am Sonntag (13.11.2022) zunahm, wollte ein 39-jähriger Autofahrer auf der B 245 die Nebelschlussleuchte anschalten. Bei der Suche kam er von der Fahrbahn ab. Foto: Polizeirevier Börde

Bebertal (vs) - Auf der B 245 bei Bebertal im Landkreis Börde hat sich am Sonntagabend (13. November 2022) ein Verkehrsunfall ereignet. Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Börde hervorgeht, fuhr ein 39-jähriger Autofahrer die B 245 entlang.

Er bemerkte den dichten Nebel und wollte die Nebelschlussleuchte einschalten. Während der Suche nach dem Schalter kam er dabei von der Fahrbahn ab und fuhr gegen den Randbewuchs.

Am Fahrzeug entstand derart Sachschaden, dass es von einem Abschleppunternehmen geborgen werden musste. Der Fahrer blieb unverletzt.